Theaterpädagogisches Zentrum der Emsländischen Landschaft e.V.

Ein erfüllter Drachenwunsch

Im Rahmen des TPZ Projektes „Wünsch mir was!“ erfüllte das Drachenboot-Team „Die Versenker“ (Kooperationsprojekt zwischen Christophorus-Werk und Lingener Rudergesellschaft) dem Bistro Besser Genießen GmbH (Inklusionsbetrieb des Christophorus-Werk) einen Wunsch. Um mehr Respekt und Akzeptanz für die Arbeit von Menschen mit Behinderung im Alltag zu erzielen, sollte in den Wasserwelten Lingen ein Aktionstag veranstaltet werden, der dann gemeinsam im Dezember 2012 durch „Die Versenker“ sowie Mitglieder der Lingener Ruder-gesellschaft gestaltet wurde.
Dem Projektgedanken folgend wird somit der Wunscherfüller zum neuen Wünschenden! Das Drachenboot-Team „Die Versenker“ äußerte seinerseits den Wunsch, dass die Drachenbootregatta 2013 in Lingen durch einen Drachentanz eröffnet werden solle. Von diesem Wunsch erfuhr die Drachenbootmannschaft „Die Artgenossen“! Hierbei handelt es sich um eine Mannschaft als Zusammenschluss von Kulturschaffenden aus Kunstverein Lingen, Kulturzentrum Central-Kino und TPZ Lingen. Mit viel Kreativität und Engagement machten sich „Die Artgenossen“ ans Werk und überraschten die Öffentlichkeit mit einem Energie geladenen Drachentanz.
Rolf van der Wal hat den Kopf gestaltet, Hannelore Marquardt die Kostüme sowie den Körper genäht, und alle „Artgenossen“ haben gemeinsam den Drachenkörper gebildet. Durch diese tolle Wunscherfüllung haben jetzt „Die Artgenossen“ ihrerseits einen Wunsch frei!

Für alle Wünschenden und Wunscherfüller steht Marie Christine Saar als Projektleiterin von „Wünsch mir was!“ zur Verfügung unter Tel. 0591 91663 26 oder
per Email unter wuenschmirwas@tpzlingen.de.

zurück