Theaterpädagogisches Zentrum der Emsländischen Landschaft e.V.

Erzählcafé HEUTE 16-18 Uhr

Am 24.01.2019 von 16:00 –18:00 Uhr findet wieder das TPZ Erzählcafé im Café im Professorenhaus statt. Dieses Angebot richtet sich speziell an Senioren, die miteinander erzählen und von früher hören wollen. Das Thema ist dieses Mal „Kindheit und Schule in der Nachkriegszeit“. Bei Kaffee und Kuchen wird über Vergangenes geplaudert, es werden Erinnerungen ausgetauscht und es lässt sich erfahren, wie es früher war.
Jedes Erzählcafé hat einen Referenten, der ein Thema vorbereitet und die Teilnehmer*innen einlädt sich und ihre Geschichten einzubringen. 2019 startet die Reihe mit Friedhelm Krämer, der seine Kindheit und Jugend außerhalb des Emslandes verbracht hat. Wie so viele andere Flüchtlinge auch kam er nach dem Zweiten Weltkrieg in den 1940er Jahren aus den damaligen deutschsprachigen Ostgebieten in die heutige Bundesrepublik. Er und seine Familie wurden im Gebiet der Stadt Hameln an der Weser angesiedelt.
1948 wurde Friedhelm Krämer eingeschult. Während ein ganzes Land sich langsam vom Zweiten Weltkrieg erholte, konnte er beobachten, wie sehr die Lehrer und Erzieher von dieser Zeit mitgenommen waren. „Die Lehrerschaft war geschädigt“, erinnert sich Krämer, „Amputationen und ein Hang zum übermäßigen Alkoholkonsum waren keine Seltenheit“.
Über diese entbehrungsreichen Jahre und sein Aufwachsen berichtet Krämer am Donnerstag, den 24. Januar von 16-18 Uhr im Café im Professorenhaus. Es wird bei Kaffee/Tee und Kuchen wieder geplaudert, sich ausgetauscht und sicher auch Neues gelernt. Auch eigene Erinnerungsstücke, Texte und Fotos können von allen Teilnehmer*innen mitgebracht werden.
Das Erzählcafé bietet mit wechselnden Themenschwerpunkten ein Forum, um Lebenserfahrungen und Ereignisse der Vergangenheit zu teilen. Moderiert werden die Veranstaltungen von Myra Schulte (TPZ Lingen). Um vorherige Anmeldung unter Tel.: 0591 916630, direkt im TPZ oder unter service@tpzlingen.de wird gebeten. Kosten: 6,50€ pro Person inklusive Kaffee/Tee und ein Stück Kuchen.
Gesucht werden auch Referent*innen für weitere Termine des Erzählcafés. Wer sich dies vorstellen kann und eine Geschichte zu erzählen hat, ist gebeten sich bei Myra Schulte unter 0591-9166316 oder myra.schulte@tpzlingen.de zu melden.

zurück