Theaterpädagogisches Zentrum der Emsländischen Landschaft e.V.

Euer Wunsch

...sei mir Befehl!

Am Montag, dem 27.August, hieß es „und aufrecht gehen“! Wunschkind Maria T. hat das Abi der Sinne im Rahmen der Schule der Sinne im TPZ Lingen erfolgreich absolviert und somit die Berechtigung für einen freien ideellen Wunsch. „Ich wünsche mir einmal eine echte Krone tragen zu dürfen“, so die Siebenjährige.
Der Aufruf für diesen Wunsch wurde von Karl- Hermann Pingel gehört. Als Kommandeur der Kivelinge in Lingen weiß er, dass die Kivelinge über solch einen Schatz verfügen. Am vergangenen Montag dann war es endlich so weit. Maria T. wurde im TPZ Lingen zur Prinzessin gewandelt. Vor dem Professorenhaus standen schon 2 Wachsoldaten, der königliche Minnesänger und Herr Pingel, um die angehende Prinzessin/ Königen in das Kivelingshaus zu begleiten. Mit lautem Trompetengeschall ging es über den Marktplatz. Die Krone erhielt Maria vor dem Bürgerhaus. „Ich traue mich gar nicht zu bewegen. Es ist ein tolles Gefühl“, so die Siebenjährige.

Die Kivelinge nun haben als Wunscherfüller wiederum einen Wunsch frei und werden diesen alsbald verkünden.
Die „Wünsch mir was“-Aktion des TPZ Lingen steht weiterhin allen Helfenden, allen Wunschpaten und Interessierten offen. Mehr Informationen finden sich bei facebook.

Bildunterschrift:
Timo Blome, Maria T., Lukas Hörmann, Sir Marcus Medicus

zurück