Theaterpädagogisches Zentrum der Emsländischen Landschaft e.V.

Interkultureller Ferienspaß im TPZ

Eine Woche ganz im Zeichen der „Bunten Welt“! Unter diesem Motto haben das Theaterpädagogische Zentrum der Emsländischen Landschaft e.V. im Rahmen der Lingener Ferienpassaktion zusammen mit dem Fachbereich Jugendarbeit der Stadt Lingen und dem Gleichstellungsbüro ein ganz neues Ferienpassangebot ausprobiert: Fünf Tage lang Spiel und Spaß im und am Professorenhaus mit rund 20 Mädchen und Jungen aus verschiedener Nationen.
Das im April diesen Jahres erneuerte Erlebnishaus hat für das bunte Toben die beste Grundlage geboten. Als Clown, Dinosaurier oder Kasper verkleidet, auf einer Laufkugel erste Zirkuserfahrungen erproben oder an der frischen Luft Riesenseifenblasen kreieren und den Inhalt der großen Rollenden Spielekiste ausprobieren. Dies waren nur einige Inhalte des Angebots. In nur kurzer Zeit haben die Kinder Zirkusakrobatik erlernt, eine Puppentheater -Vorstellung inszeniert, gemeinsam gesungen und getanzt. Sprachbarrieren wurden spielend bewältigt.
Zudem wurde diese Aktion auch von dem Lingener Verein GeLingen unterstützt. Die ehrenamtlichen Mitglieder dort haben mittags für die nötige Stärkung gesorgt.
Nach einer spannenden und lustigen Woche haben die Kinder in einer Präsentation das Erlernte vor Eltern und Freunden vorgeführt.
Alle Partner erhoffen sich dieses Angebot im nächsten Jahr wieder durchführen zu können.

Fotos finden Sie hier.

zurück