Theaterpädagogisches Zentrum der Emsländischen Landschaft e.V.

Schreibwerttbewerb MOORGefühle

Ein Spaziergang im Sommer, das Notizbuch in der Hand: das Ziel ist eine der über 80 Skulpturen, die unter dem Titel „kunstwegen“ in der Region eines der größten offenen Museen Europas bilden.

Wandern, Fühlen, Schreiben. Sich der Natur und der Kunst auf den eigenen Erfahrungswegen nähern: Mit dem Schreibwettbewerb „Moorgefühle“ lenkt das Theaterpädagogische Zentrum Lingen in Zusammenarbeit mit der Städtischen Galerie Nordhorn das Augenmerk auf Schätze der Region und lädt ein zu einer literarisch-künstlerischen Entdeckungsreise auf den Pfaden der „kunstwegen“.

Die interessantesten Texte werden von einer literarischen Jury (am 29.09.16) prämiert und auf vielfältige Art und Weise der Öffentlichkeit präsentiert. Zudem ist eine Live-Performance in der städtischen Galerie Nordhorn geplant.

Die Texte – erlaubt sind sowohl erzählerische als auch lyrische und dramatische Einsendungen im Umfang bis zu drei Din A4-Seiten –, sollen bis zum 15. August an das TPZ Lingen, Schreibwettbewerb „Moorgefühle“ Universitätsplatz 5-6, 49808 Lingen geschickt werden.

Weitere Informationen zu den „kunstwegen“ unter: www.kunstwegen.org

Weitere Informationen zu dem Themenjahr „Land der Entdeckungen“ unter: www.landderentdeckungen.de.

20160731_EL Lingen_Entdeckungsreise Kunstwegen.jpg
Download 285,68 K
zurück