Theaterpädagogisches Zentrum der Emsländischen Landschaft e.V.

Szenisches Schreiben

Das TPZ Lingen nimmt an „Dialoge. Szenisches Schreiben mit Jugendlichen“ teil, einem Projekt des Kinder- und Jugendtheaterzentrums in der Bundesrepublik Deutschland im Rahmen des Innovationsfonds „Eigenständige Jugendpolitik“ des Bundesjugendministeriums.

Eine Geschichte erzählen. Ein Drama schreiben. Eine Welt auf der Bühne entstehen lassen. In einem Seminar des TPZ Lingen werden die Grundlagen des Szenischen Schreibens vermittelt: Ausgehend von eigenen Erfahrungen und Geschichten sollen Drehbücher und Dialoge, Szenen und Minidramen entwickelt und auf der Bühne ausprobiert werden.

„Aus dem Wort in den Körper und aus dem Körper ins Wort.“ Anhand praktischer Sprachspiele, Körperübungen und Schreibübungen werden den Teilnehmer/innen in Theorie und Praxis die Grundlagen des szenischen Schreibens vermittelt. Die Teilnehmer/Innen sind somit nicht nur Autoren, sondern auch Spieler und Regisseure ihrer eigenen Szenen.

Einmal im Monat treffen sich die Teilnehmer/innen mit dem Autor und Dramaturgen Thomas Richhardt im TPZ. Zwischen diesen Treffen wird die Schreibarbeit per Email begleitet. Zum Abschluss werden die Werkstattergebnisse öffentlich präsentiert.

Für Jugendliche ab 14 Jahren

Informationen: 0591 9166310 oder E-Mail

zurück