Theaterpädagogisches Zentrum der Emsländischen Landschaft e.V.

TPZ Lingen erste Kultureinrichtung des Emslandes

"als familienfreundlich empfohlen" zertifiziert

Im Beisein von Landrat Hermann Bröring übergab Uwe Carli von der Emsland Touristik die Urkunde

Mit dem Zertifikat „als familienfreundlich empfohlen" zeichnete am 26. Oktober die Emsland-Touristik das Theaterpädagogische Zentrum der Emsländischen Landschaft e.V. (TPZ Lingen) aus.

zurück

Uwe Carli, Geschäftsführer der Emsland-Touristik (im Bild rechts), betonte, dass das TPZ Lingen die erste kulturelle Einrichtung des Emslandes sei, welche die Zertifizierung erhielte. Eine entsprechende Hinweistafel und die dazugehörige Urkunde überreichte er im Beisein von Landrat Hermann Bröring, der zweiten Bürgermeisterin der Stadt Lingen Monika Heinen und der Stadtkämmerin Dr. Claudia Haarmann.

Das Prädikat steht am Ende eines umfangreichen Prüfverfahrens durch kompetente Fachleute. Geprüft wurde, ob in den Bereichen „Erlebnispartner“ und „Gastronomie“ ein attraktives Angebot für die ganze Familie vorhanden ist. Das Ergebnis der Überprüfung des TPZ Lingen sei, dass die vorgegebenen Kriterien beispielhaft erfüllt werden. Der Umbau des Professorenhauses zum ganztägig geöffneten Erlebnishaus für die ganze Familie mit vielfältigen Mitmachangeboten fand großen Anklang.

Ebenfalls zertifiziert wurde Lüns Gastronomie GmbH & Co. KG, Betreiber des Indoor-Spiele-Paradies Western-Joe und des Ferienhofes Kloppe, vertreten durch den Geschäftsführer Martin Lüns.

zurück