Theaterpädagogisches Zentrum der Emsländischen Landschaft e.V.

Wünsche haben Alle

Angeregt durch das TPZ Projekt Wünsch mir was!, das sich für eine ideelle Wunscherfüllung und das Gemeinwohl im gegenseitigen Geben und Nehmen einsetzt, fand im Bistro BES*SER Genießen GmbH, dem integrativen Gastro-nomiebetrieb des Christophorus Werkes Lingen, ein erstes Arbeitstreffen zur Vorbereitung des Aktionstages „Wünsche haben Alle“ statt.

Unter diesem Motto wird am 16. Dezember von 15 bis 18 Uhr im Linus Lingen ein Aktionstag für Alle durchgeführt, der gezielt auf die notwendige Akzeptanz und Toleranz hinweist, die im Alltag und im Umgang mit Menschen mit Behinderung unumgänglich ist.

BES*SER Genießen GmbH unter der Leitung von Matthias Hoffschröer trat im Oktober d. J. als Wunscherfüller auf und bot einem Wünschenden die Gelegenheit, bei der Herstellung einer Eistorte mitzuwirken. Im Gegenzug hatte BES*SER Genießen GmbH jetzt ebenfalls einen Wunsch frei: „Wir wünschen uns Unterstützung durch Nikolaus, Weihnachtsmann, andere himmlische Boten für einen Aktionstag im traditionellen Wunschmonat Dezember, der gezielt auf die notwendige Akzeptanz und Toleranz im Umgang mit Menschen mit Behinderung hinweisen soll.“

Diesem Aufruf folgte die Lingener Rudergesellschaft. Unter der Leitung ihrer Trainerin, Jutta Spiegelberg ergriff das inklusive Drachenboot-Team „Die Versenker“ ganz spontan die Initiative, diesen Aktionstag zu begleiten. Jutta Spiegelberg und das Team „Die Versenker“ sehen dies als Möglichkeit, sich einzusetzen für ein Gemeinwohl Aller mit dem Ziel eines besseren gesellschaftlichen Zusammenwirkens. Die Verantwortlichen des TPZ Projektes Wünsch mir was! begrüßen diese gemein-same Aktion sehr, da sie ganz im Sinne des Projektgedankens steht, der auf ein gestärktes Selbstbewusstsein durch Integration und Partizipation Aller innerhalb der Region ausgerichtet ist.

Wir dürfen gespannt sein auf den 16. Dezember - lasst uns froh und munter sein - Ideen und Überraschungen wird es viele geben!

zurück