Theaterpädagogisches Zentrum der Emsländischen Landschaft e.V.

Das Meer von Organillo

« zurück


Stephen Mottram, GB

Ein Mann und eine Frau überqueren in einem Boot das Meer von Organillo, allmählich werden aus zwei Menschen drei … Die uralten Gewässer von Organillo sind auch der Schoss aus dem der Mensch hervorkam. Geheimnisvoll und warm, waren sie Lebensraum von zwei Menschen, die frei mit Meerbewohnern und Fischen herumschwammen.

Die Zuschauer werden hineingesogen in eine Welt aus Schönheit und Sexualität und erleben den Ursprung alles Seins. Zwischen Mikro und Makro vollzieht sich der ewige Tanz der Fortpflanzung. Auf dem tiefsten Punkt dieses freudianischen Ozeans schwimmen und zappeln Marionetten, umgeben von neuen Lebewesen, die sich stetig weiter entwickeln.

Regie: Stephen Mottram
Spiel und Figuren: Stephen Mottram
Musik: Sébastian Castagno
Dauer: ca.70 Min., ohne Worte

Google: Stephen Mottram's Animata

Für Jugendliche ab 12 und Erwachsene

Eintritt: 14,00/7,00 €

« zurück