Theaterpädagogisches Zentrum der Emsländischen Landschaft e.V.

YVA- Das Musical

« zurück


YVAmusicalPlakat.jpg

im Konzert- und Theatersaal Nordhorn (Ootmarsumer Weg 14)

Das Musical YVA erweckt mit der Uraufführung im Februar 2013 im Nordhorner Konzert- und Theatersaal erstmals eine Legende zum Bühnenleben und gibt einer weitgehend vergessenen Künstlerin, versierten Geschäftsfrau und starken Persönlichkeit 70 Jahre nach ihrer Ermordung Profil, Gesicht und Stimme. Mit den populären Darstellungsformen des Musicals aus Schauspiel, Musik und Tanz orientiert sich die spannende und facettenreiche Bühnenhandlung zwar am bewegten Leben YVAs, stellt dabei jedoch nicht die Biografie oder eine kunst- und kulturhistorische Betrachtung in den Mittelpunkt des Geschehens. Erzählt werden vielmehr vor dem Hintergrund der wechselvollen und hochexplosiven deutschen Geschichte zwischen Berlins „Tanz auf dem Vulkan“ der „Goldenen Zwanziger“ und dem „Showdown“ der NS-Diktatur die Fiktion eines künstlerischen und wirtschaftlichen Aufstiegs, der Kampf, die Zweifel und das Glück sowie der dramatische Niedergang der faszinierenden wie tragischen Bühnenfigur YVA.
Erzählt wird die Geschichte einer modernen und emanzipierten Frau der Weimarer Republik, die das gängige Rollenmuster verlässt und über ihre Fotografie doch gleichsam den Typ der jugendlicheleganten und schönen Dame verkörpert. Erzählt wird von jenem Ort, wo das spätere Frauenbild Helmut Newtons geprägt wird und der Weltstar lernt, Frauen zu fotografieren. Erzählt wird von einem vernichteten Leben und Werk am Tiefpunkt deutscher Geschichte, dessen Spuren und Vermächtnis jedoch bis in die Gegenwart führen.

Das Musical YVA ist modernes Musical-Entertainment mit einer Story, die fesselt und unter die Haut geht, mit einer Musik, die berührt und mitreißt. YVA ist die ergreifende Story einer starken Frau, die sich in einer reinen Männerwelt ihren Platz erobert und dabei bis heute gültige Maßstäbe setzt wie ermutigendes Vorbild sein kann. Mit seiner an moderner Klassik, Rock und Pop angelegten Musik ist YVA ein Musical der großen Gefühle und tiefen Leidenschaften – ein Stück über Hoffnung, Lebensmut, Liebe, Schönheit, Verrat und Verbrechen, eine unvergessliche Deutschstunde mit Tiefgang und eine atmosphärisch dichte Bühnen-Hommage an die versöhnende und unzerstörbare Kraft der Ästhetik.
(Quelle: www.musical-yva.com)

Inszenierung: Thomas Kriegisch
Regie: TPZ Lingen
Musik: Musikschule Nordhorn

Fotos der Premiere finden Sie hier.

Umrahmt wird das Musical unter Beteiligung aller städtischen Nordhorner Kultureinrichtungen, des Stadtmuseums sowie des Nordhorner Stadtmarketings durch Lesungen, Sonderausstellungen, Kinovorführungen und Vieles mehr.

Kartenvorverkauf: 20€ beim VVV Nordhorn Tel 05921 8039 0.

Weitere Termine: 08.03.2013.

Presse GN_20120105.pdf
Download 3,43 M
Grafschafter Wochenblatt_20130123.pdf
Download 3,00 M
« zurück