Theaterpädagogisches Zentrum der Emsländischen Landschaft e.V.

Fest der Puppen | König Sofus und das Wunderhuhn

« zurück

Für Kinder ab 5 Jahren


Ort: Professorenhaus Lingen

König Sofus liebt seine Enkelin Rosalind, aber das Wunderhuhn, das Rosalind eines Tages findet, liebt er nicht. Er fühlt sich bei seiner Morgenansprache durch dessen Gegacker gestört und will es schlachten lassen. Als die Prinzessin das Wunderhuhn in Schutz nimmt, wird der König so wütend, dass er beide aus dem Schloss jagt. Von nun an ist er wirklich unausstehlich. Niemand
will mehr etwas mit ihm zu tun haben. Auch die Dinge um ihn herum machen sich aus dem Staub: Der Thronsessel wackelt aus dem Saal, sein roter Mantel fliegt davon, seine Schuhe, der Schrank – alles verschwindet spurlos, sogar die schöne Landschaft
vor dem Fenster. König Sofus ist auf einmal ganz allein und verzweifelt. Wie es Rosalind schließlich gelingt, mit Hilfe des Wunderhuhns, der Geschichtenerzählerin und ihrer Freunde Timo und Tomo den König wieder zum Lachen zu bringen, wie
dieser sich mit dem Huhn versöhnt, und wie dann auch alle Sachen wieder zurückkommen, kann man in der fantasievollen Inszenierung des Hohenloher Figurentheaters erleben.

Kinderstück von Tankred Dorst / Ursula Ehler
Bühnenbild: Theaterfigurenbau Weinhold
Eine Inszenierung mit 60 cm großen Marionetten
Musik: Manfred Schoof
Spiel: Johanna und Harald Sperlich
Dauer: 50 Minuten
www.hohenloher-figurentheater.de

Eintritt: 7,50€ | 5,00€

« zurück