Theaterpädagogisches Zentrum der Emsländischen Landschaft e.V.

"Next Level Parzival"

« zurück

Theaterprojekt für junge Menschen


Von wirren Computer, irren Games und krassen Typen.

Inhalt

Sieben Jugendliche treffen sich zu einer LAN-Party. Sie spielen das Onlinerollenspiel ARTUS. In der mittelalterlichen Phantasiewelt von ARTUS spielen sie Avatare: Ither, Gawan, Jeschute etc., welche durch Kampf, Großmut oder in der Liebe Erfahrungspunkte sammeln und so zu Rittern oder Zauberinnen aufsteigen. Doch diesmal ist alles anders: Eine neue Figur taucht im Spiel auf, die nicht zum Programm gehört: Parzival. Fremd und naiv begegnet Parzival der Welt. Sein Ziel: Er will Ritter werden. Er kennt keine Moral, keine Regeln und nimmt sich, was ihm gefällt. Ist Parzival ein Virus oder das nächste Level? Artus, der sich immer sonderbarer benimmt, ist auch keine Hilfe. So bleibt es bei den sieben zu entscheiden wie es weitergeht. Aussteigen oder weitermachen, gegen Parzival
kämpfen oder ihn zum Freund gewinnen? Und dann beginnt die Realität des Spiels immer mehr Einfluss auf die Realität der sieben Jugendlichen zu nehmen.

Teilnehmer

Wir laden dich herzlich zu diesem Theaterprojekt ein, wenn du 14 bis 18 Jahre alt bist. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Mit unserem Projekt möchten wir “Next Level Parzival” mit dir entwickeln. Du kannst und sollstt dabei deine eigenen Erfahrungen mit Online-Spielen einbringen. Dabei werden Theaterpädagogen des TPZ die Gruppe begleiten.

Zeitplan

Damit du das Stück, die Theaterpädagogen und ihr euch untereinander überhaupt einmal kennenlernen könnt, laden wir alle Teilnehmer zu einer LAN-Party in den Alten Schlachthof ein:

LAN-Party
Samstag, 01.02.2014, 16:00 – 22:00 Uhr und
Sonntag, 02.02.2014, 12:00 – 16:30 Uhr
Ort: Alter Schlachthof, Konrad-Adenauer-Ring 40, 49808 Lingen

Proben
Gruppe 1: mittwochs, 14:00 – 16:00 Uhr ab 05.02.
Gruppe 2: mittwochs, 16:00 – 18:00 Uhr ab 05.02.
Ort: TPZ, Universitätsplatz 5-6, 49808 Lingen

Probenwochenenden
Wochenende 1: Freitag, 25.04.2014, 16:00 Uhr bis Sonntag 27.04.2014, 13:00 Uhr
Wochenende 2: Freitag, 20.06.2014, 16:00 Uhr bis Sonntag, 22.06.2014, 13:00 Uhr
natürlich inkl. Übernachtung + Verpflegung
Ort: Ludwig-Windthorst-Haus, Gerhard-Kues-Str. 16, 49808 Lingen-Holthausen

Endproben

Montag, 30.06.2014 bis Freitag, 04.07.2014
Ort: wird noch bekannt gegeben

Aufführungen
Das Stück wird in der Woche vom 06.07. bis 12.07.2014 mehrmals aufgeführt.

Eltern-/Lehrerabende
Am 06.05. und am 16.06. sind Eltern und Lehrkräfte eingeladen, sich über das Theaterprojekt zu informieren. Schwerpunkt der Abende sind die Gefahren, denen Jugendliche im Internet ausgesetzt sind. Beginn ist jeweils um 19:30 Uhr, Veranstaltungsort ist das Ludwig-Windthorst-Haus. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Kopperationspartner

Das Projekt wird durchgeführt von der Ludwig-Windthorst-Stiftung in Kooperation mit dem Ludwig-Windthorst-Haus, dem TPZ und dem Alten Schlachthof. Gefördert wird das Projekt durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Wisniewsky-Stiftung. Projektverantwortliche sind Dr. Michael Reitemeyer (LWH), Johannes Kröger (Ludwig-Windthorst-Stiftung), Heike Pfingsten (TPZ) und Achim Gövert (Alter Schlachthof).

Anmeldung hier.

« zurück