Theaterpädagogisches Zentrum der Emsländischen Landschaft e.V.

Kulturberatung | Schnack und Snack

« zurück


Offene Beratung und Austausch zu Fördermöglichkeiten für Kulturelle Bildungsprojekte

13. März 2019 / 19-21 Uhr /
TPZ Lingen / Universitätsplatz 5-6, 49808 Lingen

Sie haben Ideen für Kulturelle Bildungsprojekte in Ihrer Region und brauchen dafür Unterstützung?
Sie möchten andere Akteur*innen kennenlernen, um Bündnisse für Bildung zu schmieden?
Sie suchen kostenfreie Beratung zu Ihren individuellen Fragen rund um Ihr Projekt?

Die Niedersächsische Servicestelle für das Bundesförderprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ lädt alle interessierten Akteur*innen im Emsland am 13.03.2019 von 19-21 Uhr zu einem offenen Beratungsabend und Austausch im TPZ Lingen ein.
Neben einer Fülle an Flyern, Informationsbroschüren und Handreichungen der verschiedenen Förderprogramme, können Sie sich bei Häppchen und entspannter Atmosphäre beraten lassen.

Es beraten: die Servicestelle „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ zum Bundesförderprogramm, die Berater*innen der Emsländischen Landschaft zu Regionalen Kulturförderangeboten und die Juristin der LKJ Niedersachsen e.V. zu arbeits- und sozialrechtlichen Fragen rund um Ihr Projekt.

Für eine bessere Planung bitten wir um eine Anmeldung bis zum 05. März 2019, telefonisch, per E-Mail oder unter diesem Link.

Kontakt:
Servicestelle Kultur macht stark / Eva Clara Tenzler & Annika Winkler
0511 – 600 605 65 / kultur-macht-stark@lkjnds.de

Eine Veranstaltung der Servicestelle „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ in der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Niedersachsen.

Mit freundlicher Unterstützung des Theaterpädagogischen Zentrums der Emsländischen Landschaft e.V

« zurück