Fest der Puppen 13.-18.09.201919. Internationale Fest der Puppen steht in den Startlöchern

zurück



Auf vier Bühnen in der Stadt werden ausgewählte Puppen- und Figurentheaterstücke für alle Altersgruppen gezeigt, die aktuelle Entwicklungen des Figurentheaters auf internationaler Ebene widerspiegeln und Aufführungen auf höchstem Niveau nach Lingen bringen.




Zu sehen sind unter anderem Produktionen aus Ungarn, Frankreich, den Niederlanden und Deutschland. Auch dieses Mal ist es wieder gelungen ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm zusammenzustellen: von klassischen Spielformen wie Marionetten- oder Schattentheater bis hin zu spannenden zeitgenössischen und experimentellen Formen des Figurentheaters. Außerdem gibt es zahlreiche Neuerungen wie z.B. die „Puppenroute“, eine geführte Tour an interessante Orte Lingens, die man selten im Alltag besucht und die im Rahmen des Festivals zu ungewöhnlichen Spielorten werden. Neben einem abwechslungsreichen Abendprogramm sowie dem Nachmittagsprogramm für Kinder, werden an allen Wochentagen des Festivals Vorstellungen für Schulen oder Kindergärten angeboten. Ergänzt und begleitet wird das 19. Internationale Fest der Puppen durch ein buntes und interessantes Rahmenprogramm, ein Fachforum sowie verschiedene Gastspiele in der Region.Das gesamte Programm unter "Specials"!