Nora Haakh: "Tree Translator - Gespräche unter Bäumen"

zurück



Vorverkauf im Professorenhaus und im LWT

Sonntag, 11. September 2022

Datum Sonntag, 11.09.2022 15:00–16:00 Uhr
Ticket kostenlos
Ort

Universitätsplatz

Veranstaltung weiterempfehlen


Nora Haakh
"Tree Translator - Gespräche unter Bäumen"


Altersempfehlung: für jedes Alter
Dauer Performance: 60 Min.


Eine partizipative Site-specific-Performance-Installation an und mit Bäumen

Neue Forschung hat gezeigt: Bäume kommunizieren miteinander.
Wo Kommunikation ist, ist auch eine Sprache.
Eine Sprache kann man lernen.
Aber wie lernt man eine Sprache, von der man noch nicht weiß, wie sie funktioniert?

Tree Translator lädt ein zur nicht-alltäglichen Begegnung mit unseren nicht-menschlichen Mitwesen, zum Einfühlen in Baumsprache. Von Kopf bis Fuß zu Blättern und Wurzeln, mit gespitztem Ohr und Zeichenstift… durch eine leichte Verschiebung der alltäglichen Wahrnehmung.

Tree Translator ist eine künstlerische Forschung in Auseinandersetzung mit einem spezifischen Ort im öffentlichen Raum und seinen Geschichten. Dafür wird die interdisziplinäre Künstlerin und Kulturwissenschaftlerin Nora Haakh bereits am Freitag, den 09. und Samstag, den 10. September in den Nachmittagstunden zugegen sein.


Kstl. Leitung, Performance: Nora Haakh
Dramaturgie: Marie Yan
Ausstattung: Andreina Veira dos Santos
Öffentlichkeitsarbeit: Marie Gamilschegg
Produktion: Nora Haakh
Produktionsberatung: Karolina Iwa, Ulrike Julius
Technische Leitung: Ilker Abay
Dokumentation: Ilker Abay, Una Jovovic