Theater Gobelin: "Arachne. Wahr sagen"

zurück



Vorverkauf im Professorenhaus und im LWT

Sonntag, 11. September 2022

Datum Sonntag, 11.09.2022 18:00–19:20 Uhr
Ticket 15,00 EUR 7,50 EUR (ermäßigt)
Ort

Professorenhaus, Saal
Universitätsplatz 5-6
49808 Lingen

Veranstaltungsort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Veranstaltung weiterempfehlen


Theater Gobelin
"Arachne. Wahr sagen"

Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Dauer: 75 Min.
"Arachne. Wahr sagen" spannt den Bogen von der mythischen Weberin Arachne hin zur Investigativ-Journalistin Daphne Caruana Galizia. Im Grenzbereich von Schauspiel und Figurentheater wird das Schicksal der beiden Protagonistinnen zueinander geführt.
Arachne, die Weberin, entlarvt auf ihrem Teppich die Täuschungsmanöver und Schandtaten der Götter. Drohungen können sie nicht stoppen, die Strafe folgt: Die Göttin Athene zerstört Arachnes Webteppich und verwandelt sie in eine Spinne. Bild für Bild wird diese 2000 Jahre alte Erzählung verflochten mit dem Schicksal einer mutigen Journalistin, die im Jahr 2017 ihre investigative Arbeit mit dem Leben bezahlte und beispielhaft steht für die fragile und bedrohte Freiheit von Kunst und Medien. Daphne Caruana Galizia kämpfte gegen den Sumpf der maltesischen Mafia, die eng verflochten ist mit den Oligarchen und Wahnsinnigen im Dunstkreis von Putin. Derzeit hat das Stück an erschreckender Aktualität gewonnen.
Im Kern geht es um den Mut, ein autoritäres System anzugreifen und zu entlarven. Es geht aber auch um unser aller Angst vor eben dieser Klarheit und Zivilcourage.
Gefördert wurde diese Produktion vom Fonds Darstellende Künste

Idee, Figurenbau und Spiel: Janne Wagler
Musik: Bastian Kilper
Regie: Frank Soehnle
Kostüme: Beatrix Jaud- Grimm
Fotos: Alexander Gonschior
Dramaturgische Beratung: Anna Rosenfelder